Dienstag, 21. Januar 2020

....99 Jahre dem nächsten zur Wehr

Dienstabend Technische Hilfeleistung
Jahreshauptversammlung 2019
Einsatzübung Technische Hilfe mit 2 eingeklemmten Personen
 

Eingeklemmte Person : B64 Abfahrt Herste

Techn. Rettung > Person in Notlage
Zugriffe 6484
Einsatzort Details

B 64 Abfahrt Herste
Datum 10.04.2015
Alarmierungszeit 14:57 Uhr
Alarmierungsart Sirene u. Melder
Einsatzleiter Andreas Rehermann
eingesetzte Kräfte

Löschgruppe Herste
Löschzug Bad Driburg
    Fahrzeugaufgebot   Florian Bad Driburg 4 TLF 3000-1  Florian Bad Driburg 4 LF-1
    Eingeklemmte Person

    Einsatzbericht

    Bad Driburg (ots) - Als eine 31-Jährige VW Fahrerin aus Brakel auf der B 64 auf dem Fahrstreifen der Gegenfahrbahn fuhr, kam es zum Frontalzusammenstoß mit dem Fiat einer 19-Jährigen aus Holzminden. Die Frau aus Brakel befuhr die Bundesstraße von Bad Driburg in Richtung Brakel. Einem Zeugen fiel die unsichere Fahrweise der Frau auf. Zwischen den Abfahrten nach Brakel-Schmechten und Brakel-Isturp setzte sie offenbar zum Überholen eines vor ihr fahrenden PKW an. Dabei beachtete sie den ihr entgegenkommenden Fiat nicht. Die Frau aus Holzminden versuchte noch nach rechts auszuweichen. Schließlich kam es auf dem Seitenstreifen der Fahrbahn Richtung Bad Driburg zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Bei dem Unfall wurden sowohl die beiden Fahrerinnen als auch zwei Kinder im Alter von drei Monaten, die in dem PKW der Brakelerin mitfuhren, schwer verletzt. Die Holzmindenerin musste von der Feuerwehr aus ihrem Fahrzeug befreit werden und wurde lebensgefährlich verletzt mit dem Hubschrauber in eine Klinik geflogen. Die drei anderen wurden mit Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Die beiden PKW wurden von der Unfallstelle abgeschleppt. Die Bundesstraße musste für die Unfallaufnahme für ca. zweieinhalb Stunden komplett gesperrt werden. /Te.

     

    Quelle: http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/65848/2994043/pol-hx-schwerer-verkehrsunfall-auf-der-b-64-bei-bad-driburg

    Wir wünschen allen Beteiligten des Verkehrsunfalls eine schnelle und gute Genesung!